News

Aktuelle Beiträge

SWR2 Forum: Im Labyrinth der Buchstaben (Publiziert: 5.4.2019)

Sendung 'Mitenand' des Schweizer Fernsehens SRF zum Thema Illettrismus (Publiziert: 5.4.2019)

MDR «Exakt – die Story»: Lesen und Schreiben ungenügend - Millionen funktionaler Analphabeten in Deutschland (Publiziert: 5.4.2019)

Beweggründe für die Teilnahme an Lese- und Schreibkursen (Publiziert: 5.4.2019)

Forderung des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB): Grund- und Weiterbildung für alle. (Publiziert: 5.4.2019)

Soziale Ausgrenzung durch Ausbau von E-Government-Dienstleistungen als Risiko (Publiziert: 5.4.2019)

Beitrag von Radio SRF Rendez-Vous zum Caritas Sozialalmanach: Risiken der Digitalisierung (Publiziert: 15.3.2019)

SWR2 Forum: Im Labyrinth der Buchstaben

Publiziert: 5.4.2019

Der Südwestrundfunk veröffentlichte anfangs März einen 45-minütigen Podcast mit Experten zum Thema: «Wie bekämpft man funktionalen Analphabetismus?». Unter anderem wird über den Einfluss des Elternhauses diskutiert, wie sich die Digitalisierung auf das Problem auswirkt und welche Hilfeleistungen angeboten werden. Als Gesprächspartner beteiligt sich u.a. der Kinderbuchautor Tim-Thilo Fellmer, der selbst von der Diagnose Legasthenie betroffen ist und heute als Autor und Verleger arbeitet.

Zum Podcast

Sendung 'Mitenand' des Schweizer Fernsehens SRF zum Thema Illettrismus

Publiziert: 5.4.2019

Am Sonntag, 3. März 2019 zeigte die Sendung ‘Mitenand’ auf SRF1 vor der Tagesschau ein eindrückliches Portrait eines Botschafters zum Thema Illettrismus.

Weitere Infos und Podcast zur Sendung

MDR «Exakt – die Story»: Lesen und Schreiben ungenügend - Millionen funktionaler Analphabeten in Deutschland

Publiziert: 5.4.2019

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat im Februar 2019 eine informative halbstündige Dokumentation zu funktionalen Analphabeten in Deutschland ausgestrahlt. Die Sendung begleitet Betroffene im Alltag, zeigt auf wie der deutsche Bund, Länder und Partner zusammenarbeiten um Betroffenen zu helfen und äussert sich zum gegenwärtigen wissenschaftlichen Forschungsstand.

Zum Beitrag und Podcast von «Exakt – die Story» des MDR

Beweggründe für die Teilnahme an Lese- und Schreibkursen

Publiziert: 5.4.2019

Die Organisation ‘Lire et Ecrire Bruxelles’ hat die Beweggründe von Kursteilnehmenden untersucht, an Lese- und Schreibkursen teilzunehmen. In der neu veröffentlichen Studie entwerfen die Autoren eine interessante Typologie und stellen die Ergebnisse ihrer quantitativen und qualitativen Forschung vor.

Zur Studie (auf Französisch)

Bereits 2015 führte der Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben eine schweizweite Umfrage unter Teilnehmenden von Lesen- und Schreibkursen im Bereich Illettrismus durch.

Zum Analysebericht

Forderung des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes (SGB): Grund- und Weiterbildung für alle.

Publiziert: 5.4.2019

Der SGB hat die Situation in der Berufsbildung analysiert und bemängelt, dass zu viele Erwachsene über keine Grundausbildung auf Sekundarstufe II verfügen und in prekären Arbeitsverhältnissen beschäftigt sind. Der SGB fordert daher den universellen Zugang zur Grundbildung, periodische Standortbestimmungen und regelmässige Weiterbildung, damit alle Arbeitnehmenden eine ihrer Qualifikation und ihren Wünschen entsprechende Stelle finden und sich im ständig wandelnden Arbeitsmarkt halten können.

Zum Bericht der Jahresmedienkonferenz

Soziale Ausgrenzung durch Ausbau von E-Government-Dienstleistungen als Risiko

Publiziert: 5.4.2019

Die Entwicklung des E-Governments in der Schweiz beschleunigt sich, das Angebot an administrativen Dienstleistungen im Internet wird kontinuierlich ausgebaut. Laut der Westschweizer Fachzeitschrift ‘Revue d’Information Sociale’ wird dabei der Gefahr der sozialen Ausgrenzung zu wenig Beachtung geschenkt. Vor allem Menschen mit Lese- und Schreibschwäche oder fehlenden digitalen Kompetenzen laufen Gefahr, von entsprechenden Dienstleistungen ausgeschlossen zu werden. Dies trifft vor allem auf Menschen in prekären Lebenssituationen zu, die aufgrund ihrer sozialen, beruflichen und/oder finanziellen Umstände häufiger mit den Behörden in Kontakt stehen. Den ausführlichen französischen Bericht finden Sie hier.

Beitrag von Radio SRF Rendez-Vous zum Caritas Sozialalmanach: Risiken der Digitalisierung

Publiziert: 15.3.2019

Die Digitalisierung und ihre sozialen Folgen bilden das Schwerpunkt-Thema der Sozialalmanach-Ausgabe 2019 der Caritas. Die Organisation warnt, dass wegen der Digitalisierung immer mehr Menschen den gesellschaftlichen Anschluss verlieren und fordert deshalb mehr Geld für die Förderung der Grundkompetenzen.

Die Sendung Rendez-Vous vom Schweizer Radio SRF berichtet und porträtiert einen Betroffenen, der sich als Botschafter für das Thema engagiert.

Zum Beitrag
Die ganze Episode von Rendez-Vous

Beiträge im Archiv

Hilfsmittel für Bildungsberatende (Publiziert: 07.03.2019)

Individueller Kompetenznachweis bei nicht bestandenem Berufsabschluss (Publiziert: 01.03.2019)

Die passende Berufsausbildung finden (Publiziert: 01.03.2019)

Die digitale Exklusion droht in Frankreich voranzuschreiten (Publiziert: 01.03.2019)

Gemeinsam wachsen: EPALE Stakeholder-Konferenz 2018 (Publiziert: 08.01.2019)

Zum Wiederhören: Wenn Erwachsene lesen und schreiben lernen (Ö) (Publiziert: 07.01.2019)

Materialien für die Grundbildungsarbeit vom Trier Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung (Publiziert: 14.12.2018)

HEAL - Health Literacy im Kontext von Alphabetisierung und Grundbildung (Publiziert: 14.12.2018)

Lancierung des nationalen Aktionsprogramms zur Bekämpfung des Illettrismus (Frankreich) (Publiziert: 14.12.2018)

Originelle Aktionen zum Weltalphabetisierungstag in Belgien (Publiziert: 14.12.2018)

Erschwerter Zugang zur Weiterbildung für Personen ohne nachobligatorische Ausbildung (Publiziert: 14.12.2018)

Bundesrat führt Massnahmen zur Prävention von Armut weiter – aber mit weitaus weniger finanziellen Mitteln (Publiziert: 14.12.2018)

Junge Erwachsene in der Sozialhilfe: Ablösung gelingt meistens (Publiziert: 14.12.2018)

Kampagne zum Berufsabschluss für Erwachsene (Publiziert: 14.12.2018)

Aufbau von Botschaftergruppen in der Deutschen Schweiz (Publiziert: 14.12.2018)

Neues Bildungsangebot zu Grundkompetenzen im Gesundheitsbereich (Publiziert: 18.10.2018)

Produkte und Projekte zur Unterstützung der Basisbildung (Publiziert: 04.10.2018)

Themenwoche zu Grundkompetenzen bei Radio Basilisk (Publiziert: 04.10.2018)

Materialien für die Grundbildungsarbeit vom Trier Bündnis für Alphabetisierung und Grundbildung (Publiziert: 08.09.2018)

Buchvorstellung: Weiterbildungsbeteiligung „bildungsferner Gruppen“ (Publiziert: 08.09.2018)

Motion im Parlament: Substanzieller Kredit für Weiterbildungsoffensive gefordert (Publiziert: 01.08.2018)

Kampagne "Einfach besser" wird weitergeführt (Publiziert: 01.08.2018)

Alarmierende Beobachtung in der Schweiz: Keine Chancengleichheit beim Zugang zur Weiterbildung (Publiziert: 01.08.2018)

Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben engagiert sich für die Förderung von Grundkompetenzen am Arbeitsplatz (Publiziert: 01.08.2018)

Französischer Bericht fordert universellen Zugang zu Grundkompetenzen (Publiziert: 01.08.2018)

"Die unsichtbare Einsamkeit": Neue französischen Sensibilisierungskampagne (Publiziert: 01.08.2018)