Die Erhebungen von IALS und ALL

Adult Literacy and Lifeskills (ALL) ist eine internationale Studie zur Erhebung von Grundkompetenzen bei Erwachsenen. Mit dieser Erhebung wurden 2003 (2005) in sechs Nationen (darunter der Schweiz) die Leistungen von Erwachsenen in den Bereichen Lesekompetenz, Alltagsmathematik und schliesslich Problemlösungskompetenz erfasst.
ALL greift zurück auf frühere Studien zur Grundbildung von Erwachsenen, insbesondere auf die International Adult Literacy Survey (IALS). An der Erhebung von IALS haben in den 90er-Jahren mehr als 20 Nationen teilgenommen.

Federführend bei diesen Untersuchungen waren dabei kanadische und amerikanische Institute, dies in Zusammenarbeit mit der UNESCO für die ersten Erhebungen von IALS bzw. der OECD für die Erhebungen von ALL.

Weitere Informationen zu den beiden Untersuchungen sind zu finden bei:
IALS-Website von Statistics Canada
Statistics Canada
National Center for Education Statistics (USA)
Bundesamt für Statistik (CH)
Learning a Living (OECD)
 

Agenda

Mi 5. Sep
– 5. Sep 2018
Fachtagung: "Lesen und Schreiben 4.0 – Chancen und Herausforderungen in der Alphabetisierung und Grundbildung"
Sa 8. Sep
– 8. Sep 2018
Lire et Ecrire Suisse romande fête ses 30 ans.
Sa 8. Sep
– 15. Sep 2018
Journées d’action nationale française contre l’illettrisme
Mo 17. Sep
– 17. Sep 2018
Fachtagung Alphabetisierung und Grundbildung: "Arbeitswelt trifft Lebenswelt: 4.0"
Di 2. Okt
– 2. Okt 2018
"Entre cohésion sociale et intégration professionnelle, Regards croisés sur les maîtrises de l'écrit"


Ganze Agenda anzeigen